Wohnheim-Brand: Ermittlungen dauern an

Brand Verletzt wurde niemand

Mittweida. 

Mittweida. In einem Studentenwohnheim in der Weststraße 1 kam es am heutigen Sonntagmittag zu einem Brand. Gegen 13.45 Uhr quoll dunkler Rauch aus einem Fenster im 3. Obergeschoss.

Update vom 18. Februar: Ein Anwohner hatte einen Brand in einer Wohnung im benachbarten Mehrfamilienhaus bemerkt und den Notruf gewählt. Bei dem Brand entstand Schaden am Mobiliar und den Wohnräumen. Verletzt wurde niemand. Der Mieter (22) war zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen auch zur Brandursache dauern an.