Zusammenstoß von Lkw und Fahrrad

Polizei Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Brand-Erbisdorf. 

Brand-Erbisdorf.Heute Morgen fuhr ein 35-jähriger Lkw-Fahrer auf der Hauptstraße B101 aus Richtung Freiberg in Richtung Annaberg-Buchholz. Hinter der Kreuzung Hauptstraße/Gartenstraße/Wiesenstraße stieß der Lkw mit einem 30-jährigen Radfahrer, der die Hauptstraße überquerte, zusammen. Durch die Kollision wurde der 30-Jährige zurück auf den Gehweg geschleudert.

Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die B101 wurde kurzzeitig im Bereich der Unfallstelle halbseitig gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 3500 Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 8740-0 zu melden.