Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Polizei Die Frau verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen

zwei-schwerverletzte-bei-verkehrsunfall
Foto: Jens Uhlig

Freiberg. Am Freitagabend gegen 20.45 Uhr gab es auf der Bundesstraße B 101 bei Freiberg einen schweren Verkehrsunfall. Eine 34-Jährige war mit ihrem Pkw in Richtung Brand-Erbisdorf unterwegs als sie nach einer Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen verlor.

Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum, der seitlich an der rechten Fahrbahnspur stand. Der Pkw wurde durch die Kollision über die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam im linken Straßengraben zum Stehen. Die 34-Jährige und eine weitere Insassin im Alter von neun Jahren wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 8200 Euro. Die Bundesstraße B 101 musste über mehrere Stunden voll gesperrt werden.