Diese Band verkauft mehr Tickets als Ed Sheeran

Sieben südkoreanische Jungs verkaufen mehr Konzertkarten als die Stones und Ed Sheeran: BTS brachte innerhalb von einem Monat über 50.000 Tickets an die Fans.

Welche Musiker locken derzeit die meisten Zuschauer zu ihren Konzerten? Ed Sheeran? Ariana Grande? Die Rolling Stones? Nein - die meisten Tickets weltweit verkauft die K-Pop-Band BTS. Die südkoreanische Boyband brachte laut der Rangliste "Live75" von Pollstar in den vergangenen 30 Tagen beeindruckende 52.176 Karten an die Fans - bei gerade einmal vier Shows im betreffenden Zeitraum.

Damit verwiesen die sieben Jungs sowohl Ed Sheeran (49.310 Tickets) und die Stones (47.021 Tickets) als auch John Mayer (13.653 Tickets) und Ariana Grande (13,509 Tickets) auf die Plätze. Lediglich in Sachen Einnahmen mussten sich BTS den Rolling Stones geschlagen geben: Die britischen Rocklegenden kamen im untersuchten Monat auf 11 Millionen Dollar Ticketeinnahmen, während die Südkoreaner "nur" 5 Millionen einspielten.