• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

13-jähriger Radfahrer schwer verletzt in Radebeul

Blaulicht Verkehrsunfall endet im Krankenhaus

Radebeul. 

Radebeul. Am 1. Dezember kam es gegen 17.35 Uhr auf der Moritzburger Straße (Hauptstraße) in Radebeul zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Radfahrer von der Karl-Liebknecht-Straße (Nebenstraße) nach links auf die Moritzburger Straße. Der Fahrer eines PKW Audi S6 ließ den Jungen auf seinem Fahrrad abbiegen. Der Fahrer eines auf der Moritzburger Straße entgegenkommenden Kleintransporters Mercedes-Benz Sprinter konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Radfahrer. Der Radfahrer prallte anschließend gegen den Audi. Der 13-jährige Junge wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Autofahrer blieben unverletzt. Die Moritzburger Straße war wegen des Unfalls gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.