B96: Frau verstirbt nach Zusammenstoß am Unfallort

Blaulicht Vollsperrung der B96

Wurbis, B96/ Crostauer Straße. 

Ein Verkehrsunfall in Wurbis, im Landkreis Bautzen, endete am Montagnachmittag tödlich. Die Fahrerin eine Mercedes-Benz eVito der Deutschen Post wollte von Crostau kommend auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei offenbar einen VW Polo auf der B 96, der aus Richtung Weigsdorf-Köblitz kam. Es kam zum Zusammenstoß und der VW krachte in die Seite des Elektrotransporters.

 

VW- Fahrerin verstarb noch am Unfallort

Die Fahrerin des Transporters wurde bei dem Unfall verletzt. Der VW-Fahrerin konnte der Notarzt trotz eingeleiteter Reanimation nicht mehr helfen und sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehr kümmerte sich um auslaufende Betriebsmittel und stellte sicher, dass von dem Elektroauto keine Gefahr ausgeht. Der Verkehrsunfalldienst und ein Gutachter haben den Unfall aufgenommen und werden zur genauen Unfallursache ermitteln. Die B 96 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!