• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Chemnitz

Brennender Balkon: Aschenbecher löste in Grimma ein Feuer aus

Blaulicht Nachbarn konnten Brand vorläufig bändigen

Grimma. 

Grimma. Heute Vormittag wurden die Feuerwehrkameraden aus Grimma, Großbardau und die Wurzener Drehleiter nach Grimma Süd alarmiert. Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Neschwitzweg war ein Feuer ausgebrochen. Laut Feuerwehr war der Ursprung des Brandes wohl in einem Aschenbecher zu finden. Dieser setzte das Balkon-Mobiliar in Brand.

 

 

Keine Verletzten

Nachbarn hatten bereits vom angrenzenden Balkon erste Löschversuche unternommen und so den Brand zumindest an der Ausbreitung hindern können. Die Feuerwehr konnte daraufhin, nachdem sie sich Zutritt zu der betroffenen Wohnung verschaffen hat, die Restablöschung übernehmen. Die Bewohner der Wohnung waren nicht vor Ort. Verletzt wurde, zum Glück, niemand.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!