• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Corona aktuell: DRK bietet ab sofort Familienimpftage an

Corona Möglichkeit für Familien Impfung ohne Alltagshektik wahrzunehmen

Nachdem es nun auch in den sächsischen Impfzentren sowie bei Impfaktionen der mobilen Teams Impfangebote für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre gibt, bietet das DRK Sachsen erstmals am kommenden Wochenende, dem 14. und 15. August, spezielle Familienimpftage in den sächsischen Impfzentren und familienfreundliche mobile Impfaktionen an.

Sicheres, vertrauensvolles Umfeld für Kinder schaffen

Ab dem kommenden Wochenende finden diese Familienimpftage nun immer samstags von 9 bis 12 Uhr sowie sonntags von 15 bis 18 Uhr in allen sächsischen Impfzentren statt. Hierfür werden speziell für Familien Kapazitäten vorgehalten, so dass diese auch ohne Termin gemeinsam und unkompliziert ihre Impfung wahrnehmen können. "Mit diesem besonderen Impfangebot schaffen wir eine Möglichkeit für Familien, gemeinsam, planbar und ohne Alltagshektik die Impfung wahrzunehmen. Wir hoffen, so auch für Kinder und Jugendliche ein vertrauensvolles Umfeld zu schaffen," erläutert Rüdiger Unger, Vorstandsvorsitzender des DRK Sachsen, das neue familienfreundliche Angebot der sächsischen Impfzentren als weiteren Service-Baustein im Rahmen der Impfkampagne.

Diverse mobile Impfangebote geplant

Parallel zu den Familienimpftagen in den Impfzentren starten am 14. und 15. August zudem familienfreundliche mobile Impfangebote, die das DRK Sachsen gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern organisiert: So wird es zum Beispiel am kommenden Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, Impfmöglichkeiten im Sonnenlandpark Oberlichtenau sowie ebenso kommenden Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 16 Uhr, vor dem Familienfreizeitpark Belantis geben.

Alle weiteren Vor-Ort-Impfaktionen ohne Termin der mobilen Teams sind immer aktuell mit 14-tägigem Vorlauf auf der DRK-Homepage zu finden. Alle Informationen zu den Voraussetzungen für die Impfung von Kindern und Jugendlichen von 12 bis 15 Jahren sowie von 16- und 17-Jährigen finden sich hier.