• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Corona: Fast 400 Verstöße im Landkreis Leipzig

blaulicht Schwerpunktbereich ist hierbei die Stadt Leipzig

Sachsen/Leipzig. 

Sachsen/Leipzig. In der vergangenen Woche führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei Sachsen mehrere Kontrollen zur Überwachung der Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung durch. Diese umfassten auch gemeinsame Kontrollen mit dem Ordnungs- und dem Gesundheitsamt. Dabei wurden in der gesamten Polizeidirektion insgesamt 378 Verstöße festgestellt. Als Schwerpunktbereich ist hierbei die Stadt Leipzig zu benennen, da hier der Großteil der Verstöße (266) festgestellt wurde. Die übrigen Verstöße wurden in den umliegenden Landkreisen festgestellt.

Am häufigsten lagen das Fehlen triftiger Gründe zum Verlassen der häuslichen Unterkunft sowie unzulässige Gruppenbildungen vor. Im Berichtszeitraum wurden insgesamt elf sogenannte Corona-Partys bei der Polizei gemeldet und entsprechend geahndet.