• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Dresden: Alkoholisierter droht Verwandtem mit Waffenangriff

Blaulicht Polizeieinsatz in Klotzsche

Dresden-Klotzsche. 

Dresden-Klotzsche. Die Dresdner Polizei führte am späten Mittwochnachmittag einen Einsatz auf der Alexander-Herzen-Straße durch. Dabei wurde sie vom Spezialeinsatzkommando des Landeskriminalamtes Sachsen unterstützt. Hintergrund war eine Drohung eines 65-Jährigen, die er gegenüber Verwandten geäußert hatte. Da dieser im Besitz von scharfen Waffen war, kamen auch die Spezialkräfte zum Einsatz.

Der Mann wurde in seiner Wohnung an der Alexander-Herzen-Straße überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen. Er stand mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss. In der Wohnung stellten die Beamten die Waffen sicher. Gegen den 65-jährigen Deutschen wird nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.