Dresden: Motorradfahrer verunglückt schwer

Blaulicht Zusammenstoß mit einem PKW

Dresden. 

Am 06.04.2020 kam es gegen 10 Uhr an der Kreuzung Washingtonstraße/Overbeckstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Motorrades Honda war auf der Washingtonstraße in Richtung Flügelweg unterwegs. An der Kreuzung Oberbeckstraße übersah er wahrscheinlich einen an der roten Ampel wartenden PKW Mercedes-Benz A-Klasse. Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit seiner Maschine auf den stehenden Mercedes. Der Motorradfahrer wurde über das Auto geschleudert. Der 21jährige Biker wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.