Freistaat stellt 1,5 Millionen für Naturschutz

Förderung Im Landkreis Zwickau werden Projekte gesucht

freistaat-stellt-1-5-millionen-fuer-naturschutz
Hier tagt der sächsische Landtag. Foto: Maik Bohn

Werdau. Der Sächsische Landtag hat im Doppelhaushalt 2017/18 jeweils 1,5 Millionen Euro für die Unterstützung der sächsischen Naturschutzstationen eingestellt. Die Mitarbeiter im Landkreis Zwickau versuchen nun, dass ein Teil der Mittel in hiesige Projekte gesteckt werden kann.

Aus diesem Grund werden alle Einrichtungen auf dem Gebiet des Landkreises Zwickau, die Naturschutzarbeit leisten und an einer vom Freistaat Sachsen finanzierten Unterstützung interessiert sind, gebeten, sich für das geplante Verfahren im Landratsamt Zwickau, Untere Naturschutzbehörde, Zum Sternplatz 7, 08412 Werdau oder per E-Mail an landforstnatur@landkreis-zwickau.de zu melden. Der Landkreis macht deutlich, dass die Anmeldungen bis 15. Mai eingehen sollen.