• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Görlitz: Junge Radfahrerin durch Kollision mit Steinsäule schwer verletzt

Blaulicht Die Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrrad

Görlitz. 

Görlitz. Eine 16- jährige Radfahrerin befuhr am Samstagvormittag die Straße Sonnenland in Görlitz. Auf der abschüssigen Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über das Fahrrad und kollidierte aus bisher ungeklärter Ursache mit einer massiv gemauerten Steinsäule. Dabei verletzte sie sich schwer und wurde durch den eingesetzten Rettungswagen in ein Klinikum verbracht. Die Steinsäule zerbrach durch die Wucht des Aufpralls in mehrere Teile.

Die Höhe des Sachschadens wird mit ca. 2.200 EUR beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 



Prospekte