• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hilfeschreie aus dem Wald: Großeinsatz in Bad Lausick

blaulicht Vermutlich Hilfeschreie eines älteren Mannes

Bad Lausick. 

Bad Lausick. Gegen 12.30 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle Leipzig ein. Laut ersten Informationen soll eine Pilzsammlerin Hilfeschreie aus einem Waldstück nahe Ballendorf wahrgenommen haben und umgehend die Rettungsleitstelle informiert haben. Wie uns der vor Ort befindliche stellvertretende Kreisbrandmeister Steffen Kunze bestätigte, sind derzeit Polizei und Bad Lausicker Feuerwehrkräfte mit einem Großaufgebot im Einsatz. Auch ein Polizeihubschrauber kreist über dem Gebiet. "Wir bilden aktuell eine Menschenkette und durchsuchen das Waldstück und nehmen das natürlich sehr ernst".

Rettungshunde im Einsatz

Die Polizei bestätigte uns auf Anfrage ebenfalls den Einsatz. Demnach seien auch Rettungshunde auf dem Weg zur Einsatzstelle. Mittlerweile habe sich unabhängig von der ersten Zeugin eine weitere Zeugin gemeldet die Hilfeschreie eines "älteren Mannes" wahrgenommen haben soll.