Landesprogramm Schulsozialarbeit gestartet

Soziales "Es geht um bessere Chancen im Leben"

landesprogramm-schulsozialarbeit-gestartet
Foto: BraunS/Getty Images

Sachsen. Pünktlich zu Schuljahresbeginn konnten in allen Kommunen die Projekte aus dem neuen Landesprogramm Schulsozialarbeit beginnen. Noch vor dem ersten Schultag waren die Anträge der Landkreise und Kreisfreien Städte auf Förderung bearbeitet und der Startschuss zum 1. August konnte gegeben werden.

Ein Beitrag für Chancengerechtigkeit

Staatsministerin Klepsch: "Es ist geschafft: Wir starten mit unserem Landesprogramm Schulsozialarbeit pünktlich zum Schuljahresbeginn. Ich danke allen, die daran mitgewirkt haben. Denn wir sind auf dem richtigen Weg. Für junge Menschen ist die Schule der zentrale Lern- und Lebensort. Hier erreichen wir junge Menschen in den Situationen, in denen sie Hilfe brauchen und auch annehmen. Wir leisten einen Beitrag beim Schaffen von Chancengerechtigkeit und beim Ermöglichen gesellschaftlicher Teilhabe. Wir dürfen keinen zurücklassen. Es geht hier um bessere Chancen im Leben."