• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Leipzig: Verkehrskontrollen zur Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung

Polizei In den nächsten Tagen werden weiterhin verstärkte Verkehrsüberwachungsmaßnahmen stattfinden

Leipzig. 

Leipzig. Auf Grundlage der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und der damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen führte die Polizeidirektion Leipzig gestern in der Zeit von 8 bis 20 Uhr Verkehrskontrollen durch. Vor dem Hintergrund der großflächigen Geschäftsschließungen im Freistaat Sachsen, waren die Beamten auf der B 6 in Fahrtrichtung Halle-Saale und auf der B 181 in Fahrtrichtung Günthersdorf präsent. Es wurden bei beiden Kontrollstellen insgesamt 487 Fahrzeuge kontrolliert und lediglich drei Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen festgestellt. Zudem ahndeten die Beamten 138 weitere Verkehrsverstöße, die sich hauptsächlich auf Geschwindigkeitsverstöße konzentrierten. Die Verkehrsaktion soll die Akzeptanz und Einhaltung der Corona-Schutzvorgaben in der Bevölkerung erhöhen. In den nächsten Tagen werden weiterhin verstärkte Verkehrsüberwachungsmaßnahmen stattfinden. Um die Gesundheit aller sicherzustellen, bitten wir die Bevölkerung auch weiterhin um Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!