• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Mann bei Hausbrand in EIbau verstorben

Blaulicht Jede Hilfe kam für den 87-Jährigen zu spät

Eibau/Kottmar. 

Kottmar. Am Montagnachmittag sind Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei zu einem Brand nach Eibau geeilt.

 

Wie kam es zu dem Feuer?

Das Feuer war auf bislang unbekannte Art und Weise in einem Haus an der Hauptstraße ausgebrochen.

 

Jede Hilfe kam zu spät

Für einen Bewohner kam jede Hilfe zu spät, der 87-Jährige konnte nur noch tot von den Einsatzkräften geborgen werden.

 

Flammen erfolgreich gelöscht

Die Kameraden der umliegenden Wehren löschten die Flammen. Zu diesem Zwecke sperrten die Polizisten die Bundesstraße zeitweise voll. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Der Sachschaden ist bislang nicht beziffert. Ein Brandursachenermittler wird sich den Ort des Geschehens im Laufe des Dienstags ansehen. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!