• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Radebeul: Rettungswagen kollidiert mit Straßenbahn

Blaulicht Verletzte Besatzung nach Unfall

Radebeul. 

Radebeul. Heute Morgen kam es gegen 7.45 Uhr in Radebeul in der Meißner Straße zu einem Unfall. Ein Rettungswagen kollidierte mit einer Straßenbahn. Zu dem Zeitpunkt befand sich kein Patient im Fahrzeug. Die Besatzung wurde bei der Kollision verletzt.

UPDATE:

Beim Linksabbiegen stieß der Rettungswagen mit einer Straßenbahn der Linie 4 zusammen. Der RTW soll ohne Sondersignal auf dem Weg in die Werkstatt gewesen sein. Durch die Kollision kippte der Rettungswagen um und blieb auf der Seite liegen. Die verletzte Sanitäterin wurde ins Krankenhaus gebracht.  Die Freiwillige Feuerwehr Radebeul richtete den Rettungswagen wieder auf. Die Meißner Straße war gesperrt und der Betrieb auf der Straßenbahnlinie 4 unterbrochen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache.

 

 



Prospekte