• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Saharasand und neuer Schnee auf den Straßen

Schneefall Ein seltsames Phänomen - was hat es damit auf sich?

Meerane/Region. 

Meerane. An diesen Tagen zeigt sich ein gelber Belag auf dem frisch gefallenen weißen Schnee. Worum handelt es sich hier? Im Unterschied zu früher, wo sich öfter Dreck aus den Schornsteinen der Stadt auf dem Schnee sammelte, ist es diesmal gelber Saharasand!

Auch die Hohenstein-Ernstthaler, Kemtauer und die Einwohner vieler andere Städte und Gemeidnen wurden am Sonntagmorgen beim Schneeschippen am Morgen von dem Staub aus der Sahara überrascht. Der Schnee ist in Ocker durchgefärbt vom Wüstenstaub der vor allem aus den nordwestafrikanischen Staaten Mauretanien, Mali und Algerien stammt. Er sei dort aufgrund der warmen Temperaturen zwei bis fünf Kilometer in die Luft aufgestiegen und bis nach Europa getragen worden. Gesundheitsschädlich sei der Staub nicht, berichtet SWR aktuell am Samstagnachmittag, wo das Wetterphänomen im Süden Deutschlands schon einen Tag zuvor für aufregen sorgte.



Prospekte