• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schockanrufe: Achtung, neue Betrugsmasche in Sachsen!

blaulicht Vier Fälle sind der Polizeidirektion bislang bekannt

Moritzburg/Coswig/Meißen. 

Moritzburg/Coswig/Meißen. Unbekannte haben am Mittwoch versucht mehrere Seniorinnen im Landkreis Meißen zu betrügen. Vier Fälle sind der Polizeidirektion bislang bekannt. Die Täter riefen vier Frauen (82, 84, 90, 94) an und gaben vor, dass ihre Töchter oder Söhne schwere Verkehrsunfälle verursacht hätten. Um Haftstrafen abzuwenden, sollten die Seniorinnen Geldsummen zwischen 5.000 Euro und 50.000 Euro zahlen. Die vier Angerufenen ließen sich nicht darauf ein und wandten sich an Angehörige sowie die Polizei. Ein Vermögensschaden trat in keinem der Fälle ein.