• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwere Körperverletzung: Mann zerrt Frau aus PKW und schlägt auf sie ein

Blaulicht 44-Jährgier muss sich wegen Körperverletzung verantworten

Leipzig. 

Leipzig. Heute Morgen fuhr eine Frau mit ihrem PKW auf dem Tröndlingring in Leipzig in westliche Richtung. Als sie bei "Grün" nach rechts in die Gerberstraße abbiegen wollte, überquerte ein 44-jähriger Mann bei roter Fußgängerampel die Straße. Die Fahrzeugführerin musste daraufhin bremsen.

Der Mann ging zur Fahrertür, riss diese auf und schlug mehrfach unvermittelt auf die Fahrerin ein. Anschließend zog er die Frau aus dem Auto auf die Straße. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und in einem Rettungswagen medizinisch versorgt. Der 44-Jährige wurde durch die alarmierten Polizeibeamten in eine Fachklinik gebracht. Er muss sich wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung verantworten.