• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

SuperEnduro Riesa um zwei Monate verschoben

MOTORSPORT Neuer Termin am 19. und 20. März

Riesa / Hohndorf. 

Riesa / Hohndorf. Natürlich gehen die mit Corona begründeten Maßnahmen auch am für den Anfang Januar geplanten Lauf zur SuperEnduro-Weltmeisterschaft 2021/2022 in Riesa nicht spurlos vorbei. So steht nach aktueller Einschätzung der Termin 8. und 9. Januar 2022 derzeit auf sehr wackligen Beinen. Dem musste nun auch der lokale Promoter in der SACHSENarena, die Eventmanufaktur Auerswald, Tribut zollen und verlegte die Veranstaltung auf das Wochenende 19. und 20 März 2022.

 

Tickets behalten ihre Gültigkeit bzw. sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich

 

"Aufgrund der aktuellen Corona Lage konnten wir eine Durchführung am 8. und 9. Januar nicht garantieren und haben uns so, in Abstimmung mit den involvierten Partnerunternehmen und Behörden, auf eine Verlegung auf den 19. und 20. März 2022 verständigt", erklärt Daniel Auerswald, der Kopf der gleichnamigen Eventmanufaktur aus Hohndorf bei Stollberg. Dazu fügt er an: "Natürlich behalten alle bereits erworbenen Karten ihre Gültigkeit. Falls jemand den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, ist ein Umtausch der Karten selbstverständlich ebenso möglich."

Geplant ist nun, die Veranstaltung auch zum neuen Termin nach den 3G-Regeln durchzuführen, denn der Veranstalter möchte niemanden ausgrenzen und hofft, dass sich die Lage bis dahin normalisiert.

 

Aus Auftakt wird Finale

 

Als positiven Aspekt der Terminverschiebung sei darauf hingewiesen, dass der SuperEnduro Grand Prix of Germany am 19. Und 20. März 2022 nun das Finale der SuperEnduro-Weltmeisterschaft 2021/2022 sein wird. Der Auftakt ist derzeit für den 4. Dezember 2021 im polnischen Lodz geplant. Dazwischen stehen die Läufe in Israel/Jerusalem (20.1.2022) und in Budapest (5.2.2022) auf dem Programm.

 

Am Samstag, dem 19. März 2022, wird die Arena für Inhaber des sogenannten FAN Tickets bzw. SUPER FAN Tickets (beide Tage) bereits 10:00 Uhr geöffnet, sodass man schon die Trainings der weltbesten Offroad-Artisten verfolgen kann. Auch der Besuch des Fahrerlagers ist mit diesen Tickets in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr möglich.

16:00 Uhr erfolgt dann die Öffnung der SACHSENarena auch für die Besitzer des RACE Tickets. Beginn der gewohnt reichhaltigen Mischung aus knallharter Rennaction und Show ist 18:00 Uhr.

Nachdem die Strecke über Nacht umgebaut und entsprechend angepasst wurde, geht es am Sonntag (20. März 2022) andersherum rund. Dazu öffnet die Arena schon 8:00 Uhr für FANs bzw. SUPER FANs und ab 12:00 Uhr für reinen RACE-Liebhaber. Die Veranstaltung selbst beginnt 14:00 Uhr und endet mit der Siegerehrung gegen 17:30 Uhr.

Auch die beliebte Autogrammstunde soll es an beiden Tagen geben, am Samstag in der Pause ab 16:30 Uhr und tags darauf ab 12:30 Uhr.

Für all jene, die sich gleich zu Beginn des neuen Jahres etwas Besonderes gönnen möchten, bietet die Eventmanufaktur Auerswald eine begrenzte Anzahl an VIP bzw. SUPER VIP Tickets an.

 

3G, damit niemand ausgeschlossen wird

Beim SuperEnduro Riesa gilt die 3G-Regel. Für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene besteht die Möglichkeit, vor Ort einen offiziellen Test für 9,95 Euro durchführen zu lassen. Abseits des eigenen Platzes besteht eine Maskenpflicht mit den entsprechenden Ausnahmen. Unterschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 10, entfällt die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Ticket-Vorverkaufsstellen in Westsachsen sind die Tickethotline +49 351 30 70 8000, Eventmanufaktur Auerswald (Am Hang 2, 09394 Hohndorf, info@eventmanufaktur-auerswald.de), Zweirad Sturm (Neue Marienberger Str. 189, 09405 Zschopau), Neubert Racing Shop (Südstr. 2, 04654 Frohburg), Marcus Kehr Offroadsport (Augustusburger Str. 23, 09557 Flöha), K&P Zweiradtechnik (Harthaer Straße 6, 04736 Waldheim) sowie Enduro Fleischer (Straße der Einheit 5, 09423 Gelenau/Erzgebirge).

Weitere Infos ebenfalls im Internet unter folgendem Link.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!