Zeugen nach Verkehrsunfall bei Pegau gesucht

Blaulicht 15-jähriger Simson-Fahrer kam ins Krankenhaus

Pegau. 

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr fuhr eine 79-Jährige mit ihrem grauen Audi A6 auf der Stöntzscher Straße in Richtung des Mühlwegs und stieß mit ihrem PKW an der Kreuzung zur Carsdorfer Straße mit einem vorfahrtsberechtigten 15-jährigen Simson-Fahrer der in Richtung Maschwitz fuhr, zusammen Der 15-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden belief sich an beiden Fahrzeugen in Höhe von 4.000 Euro.

 

Polizei bittet um Mithilfe

Das Polizeirevier Borna hat die Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen und bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung zur genauen Aufklärung des Verkehrsunfalls. Ein weiterer Pkw soll im Mühlweg gestanden haben, weshalb dessen Fahrer oder Fahrerin als Zeuge hilfreich sein könnte. Zeuginnen und Zeugen die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaer Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!