• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zeugenaufruf nach Taschenraub im Landkreis Meißen

Blaulicht Verkäuferin wird mit einem Messer bedroht

Großenhain. 

Großenhain. Am Dienstagmittag gegen 13 Uhr kam es in einem Laden an der Straße Frauenmarkt in Großenhain zum Raub einer Tasche.

 

Was ist passiert?

 

Eine bis jetzt unbekannte Frau betrat den Laden und stahl aus einem Personalbereich in einem unbeobachteten Moment eine Handtasche. Eine 54-jährige Verkäuferin wurde darauf aufmerksam und stellte die Frau zur Rede. Kurz darauf kam ein Mann in den Laden und bedrohte dieVerkäuferin mit einem Messer. Letztlich flohen die beiden mit einem vor dem Geschäft parkenden weißen Auto. Der PKW hat laut Zeugenaussagen ukrainische Kennzeichen.

 

Täterbeschreibung

Die Täterin war zwischen 40 und 45 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Sie hatte schwarzes langes Haar, das zu einem Pferdeschwanz gebunden war. Zur Tatzeit trug sie eine blaue Jeans sowie eine schwarze Stoffjacke. Zu ihrem Komplizen liegt derzeit keine Beschreibung vor.

 

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!