• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

14-jähriger Kradfahrer schwer verletzt: Zeugen gesucht

blaulicht Jugendlicher ohne Helm und Fahrerlaubnis

Plauen. 

Plauen. Zur Klärung eines Unfallhergangs bittet die Verkehrspolizei um Mithilfe der Bevölkerung. Im Bereich Rotdornweg / Sorgaer Straße kam es am Montag in den Mittagsstunden zu einem Unfall, an dem ein unbekannter Fahrzeugführer in einem weißen PKW und ein 14-jähriger Kradfahrer beteiligt waren. Dabei erlitt der Jugendliche, der ohne Helm und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, schwere Verletzungen. Am Krad entstand ein Sachschaden von 1.300 Euro.

Da der genaue Unfallhergang bislang unklar ist, sucht die Verkehrspolizei Reichenbach sowohl den Fahrer des weißen Pkw als auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Bitte melden Sie sich unter 03765 500.