Auerbach: Jump-Premiere zieht 2500 Zuschauer in den Bann

Jump Hoffentlich nicht der letzte Stop in Auerbach

Auerbach. 

Auerbach. Die MDR Jump-Arena machte am Sonntag erstmals in Auerbach Station.

Rund 2500 Besucher wollten bei der Premiere mit dabei sein. Vor der Kulisse des Auerbacher Schlossturms wurden sie von den Moderatoren Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde begrüßt. Bevor Grand-Prix-Star Michael Schulte zeigte, was er drauf hat, stand der britische Sänger Tom Gregory auf der Bühne.

Für die ganz große Show sorgte das Elektro-Pop-Duo "Glasperlenspiel". Frontfrau Carolin Niemczyk verzückte ihre Fans mit einem Bad in der Menge. Im Party-Finale sorgte DJ "VIZE" noch einmal für Stimmung. Die Boxen vibrierten noch bis eine Stunde nach Mitternacht. Vor allem das jüngere Publikum ließ sich vom Sound-Mix des Schweriners anstecken.

Man darf gespannt sein, ob die Jump-Arena in Auerbach noch öfters Station macht.