• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Baustellen im Vogtland beeinträchtigen den Linienverkehr ab 3. Mai

Verkehrsbund Fahrgast-Info zu Umleitungen und geänderten Haltestellen

Auerbach. 

Auerbach. Ab Montag, dem 3. Mai, gibt es aufgrund der Vollsperrung der B283 zwischen Tannenbergsthal und Gottesberg eine Umleitung der Plus-Bus-Linie 20 (Rodewisch - Klingenthal über Hammerbrücke - Muldenberg - Vogtland-Arena). Letztere wird durch die Plus-Bus-Linie 30 nicht bedient, welche jedoch zusätzlich Mühlleithen anbindet. Die Haltestelle Kammweg wird auf den Parkplatz verlegt. An der planmäßigen Haltestelle verkehrt nur der Schulbus, für welchen es keine Einschränkungen gibt. Die Haltestelle Gottesberg (Warte) entfällt ersatzlos und die Haltestelle Tannenbergsthal (Gasthof Tanne) wird rund 200 Meter Richtung Jägersgrün verlegt. Die Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis zum 16. Mai an.

Weitere Änderungen

Änderungen gibt es auch auf der Linie 23, die den Gasthof Tanne nicht bedient. Der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) teilt weiterhin mit: "Zwischen Schreiersgrün und Rebesgrün wird die Plus-Bus-Linie 60 aufgrund der Sperrung der S298 vom 3. Mai bis 12. Mai umgeleitet. Bitte beachten Sie die entfallenen oder verlegten Haltestellen." Im Auerbacher Ortsteil Schnarrtanne wird derweil die Carolagrüner Straße zwischen Bad Reiboldsgrün und Albertsberg ab 3. Mai bis Ende September erneuert. Die Linie 61 verkehrt nachmittags nur zum Ausstieg, die Fahrt früh entfällt.

Hauptmannsgrün ebenso betroffen

In Hauptmannsgrün wird zusätzlich zu der bekannten Erneuerung der Reichenbacher Straße auch die Hauptstraße für den Linienverkehr gesperrt. Aufgrund der großen Umleitung können nur die Schulbusfahrten von und nach Neumark die Haltestelle Siedlung bedienen. Alle anderen Fahrten enden an der Haltestelle Schweizerhaus am neuen Kreisverkehr im Ort. Zum gleichen Beginn ab 3. Mai kann auch die Haltestelle Unterheinsdorf (Schmalzbachsiedlung) aufgrund des grundhaften Ausbaus der Waldstraße nicht bedient werden. "Fahrgäste nutzen bitte die Haltestellen an der Hauptstraße. Bitte informieren Sie sich an den aktualisierten Fahrplänen und Hinweisen vor Ort und im Internet", empfiehlt der Verkehrsverbund Vogtland. Auf der Website www.vogtlandauskunft.de (Menüpunkt Fahrplan + aktuelle Einschränkungen) kann man derzeit 19 Maßnahmen wegen des Baugeschehens einsehen. Wer Fragen hat, der soll sich gegebenenfalls beim Servicetelefon (Rufnummer 03744-19449) melden.



Prospekte