Glück im Unglück: Unverletzt trotz doppeltem Aufprall

Unfall 18-Jähriger kommt in Bad Elster von der Fahrbahn ab

Bad Elster. 

Im Ortsteil Mühlhausen kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro entstand. Ein 18-Jähriger war mit seinem PKW Audi in einer Linkskurve auf der Brambacher Straße von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte zunächst gegen einen Baum und anschließend gegen eine Scheune. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.