Handballprofi Benjamin Meschke sagt Dankeschön

Partnerschaft Bundesligaspieler hat sein Autohaus in der Heimat besucht

Oelsnitz/Hamm. 

Oelsnitz/Hamm. Erfolge kann jeder feiern. Einem Sportler aber auch dann zur Seite stehen, wenn das Rampenlicht gerade nicht ins Wohnzimmer scheint, das ist wirkliche Sportförderung. Bundesliga-Handballer Benjamin Meschke hat dieses Glück. Der Plauener meldete sich jetzt beim BLICK, "weil ich Dankeschön sagen möchte für die vielen Jahre, die mich das Autohaus Exner nun schon unterstützt", berichtet der 31-Jährige, der sich zusammen mit dem BLICK-Reporter auf den Weg gemacht hat.

Die Partnerschaft wird fortgesetzt!

 

Als Kreisläufer war der ehemalige Nachwuchsspieler vom SV 04 Oberlosa zuletzt mit dem ASV Hamm zurückgekehrt in die stärkste Liga der Welt. Doch die Westfalen rangieren derzeit als Tabellenletzter auf einem Abstiegsplatz. Schmerzlich vermisst werden einige Verletzte, darunter auch Benjamin Meschke. Der Vogtländer hat in dieser Liga schon deutlich bessere Tage erlebt. "Umso erfreulicher war für mich das erneute Sponsoring meines Autohauses", zeigt Benjamin Meschke auf den neuen Grandland, den Opel-Regionalleiter Martin Vetter und Exner-Hauptgeschäftsführer Jörg Neupert vor dem Bundesligaspiel beim SC DHfK Leipzig übergaben. "Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die Partnerschaft fortzusetzen. Das machen wir nicht abhängig vom Tagesgeschäft. Bald kommen auch wieder bessere Tage", wünschten die Sponsoren viel Erfolg.

Bundesligatrikot überreicht

 

Als Vogtländer ließ es sich Benjamin Meschke dann nicht nehmen, auf der Jungfernfahrt im Autohaus Exner in Oelsnitz vorbeizuhuschen. Filialleiter Tassilo Korndörfer freute sich genau wie Service-Assistentin Grit Zschegner riesig über den Überraschungsbesuch. "Ich habe euch ein Trikot mitgebracht. Und ich wünsche allen 330 Beschäftigten der Exner-Gruppe eine schöne Weihnachtszeit", überbrachte Benni herzliche Grüße. Die Exner-Gruppe ist an sieben Standorten in Franken, dem Vogtland und Thüringen zu Hause. Das Unternehmen um Hauptgeschäftsführer Jörg Neupert ist als Sponsor in zahlreichen Vereinen der Region präsent.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!