Klingenthal: Autofahrer mit 1,69 Promille und ungültigem Kennzeichen unterwegs

Blaulicht Beamten entdeckten Alkoholgeruch bei Verkehrskontrolle

Klingenthal. 

Klingenthal. Ein 49-Jähriger befuhr am Donnerstagvormittag mit seinem VW-Kleintransporter und einem Anhänger die Auerbacher Straße und bog nach rechts in den Krummen Weg ein.

Verkehrskontrolle

Ein Streifenteam hielt den Mann zum Zweck einer Verkehrskontrolle an. Die Beamten stellten einen deutlichen Alkoholgeruch fest, sodass sie einen Atemalkoholtest durchführten. Umgerechnet zeigte das Messgerät 1,68 Promille.

Ungültiges Kennzeichen

Weiterhin stellten die Kollegen fest, dass die Gültigkeit des Kennzeichens am Hänger abgelaufen war. Der Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!