• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Kombinationsweltcup ist gesichert: Zuschauer sind erlaubt

Wintersport Weltbeste Kombinierer werden am Start sein

Klingenthal. 

Klingenthal. In der Vogtland Arena in Klingenthal wird jetzt am Wochenende, vom 14. bis 16. Januar, der FIS Weltcup Nordische Kombination ausgetragen. Die weltbesten Kombinierer werden im Vogtland am Start sein. Los geht's laut Zeitplan am Freitag 14 Uhr mit dem offizielles Lauftraining, 16 Uhr folgt das offizielles Sprungtraining und 18 Uhr ein provisorischer Wettkampfdurchgang. Am Samstag geht es frühmorgens 8:30 Uhr los mit dem Probedurchgang, 9.45 Uhr folgt der Sprunglauf und 13.50 Uhr der Laufwettbewerb über 5x2 Kilometer.

250 Zuschauer sind erlaubt

Im Anschluss folgt die Siegerehrung. Mit der Qualifikation startet man am Sonntag dann 10 Uhr. Es folgt 11.30 Uhr der Sprunglauf und 15.30 Uhr der Laufwettbewerb ebenfalls über 5x2 Kilometer und anschließend gibt es die Siegerehrung. Wie es von den Verantwortlichen heißt, dürfen an beiden Wettkampftagen jeweils 250 Zuschauer live vor Ort dabei sein. Für die Veranstaltungen gelten die vorgeschriebenen 2G+ Regeln. Für Speisen und Getränke während der Veranstaltung ist gesorgt, allerdings wird es diesmal kein beheiztes Festzelt geben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit und Restkarten sind ab sofort ausschließlich Online im Vorverkauf erhältlich. Infos gibt es hier.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!