• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Neue Karte für Felsenwege in der Leader-Region Sagenhaftes Vogtland

Projekt Fünf Wandertouren führen zu markanten Formationen

Falkenstein. 

Falkenstein. Alle fünf Touren der Felsenwege in der Leader-Region Sagenhaftes Vogtland sind nun auf einer Karte verzeichnet. Dank der Diplomdesignerin Petra Gronem-Schlosser aus Grünbach hat das Format Platz in der Hosentasche. Insgesamt 7500 Flyer wurden gedruckt. Die bereits bestehenden Felsenwege in Grünbach, Oberes Göltzschtal und Werda wurden mit den entstandenen Touren in Muldenhammer und Ellefeld erweitert.

Ab sofort über 70 Kilometer Wanderwege

Damit stehen nun über 70 Kilometer markierte Wanderwege inklusive Informationen zu den Besonderheiten der Region zur Verfügung. Die Touren sind zwischen 10 und 18 Kilometer lang. Der Reiz an der Sache: Unterwegs werden die Wanderfreunde zu markanten Felsformationen geführt.

Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Ellefeld und Muldenhammer

Die Wege mit den Informationstafeln sind ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Ellefeld und Muldenhammer, des Leader Regionalmanagements Sagenhaftes Vogtland und des Geo-Umweltparks. Laut dem Manager des Geo-Umweltparks Denis Loos wurde das Projekt von der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden sowie von der Universität Bonn unterstütz. Damit fließen auch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den geologischen Untersuchungen in die Texte für die Info-Tafeln mit ein.

Für die Vermarktung der Felsenwege ist der Tourismusverband Vogtland zuständig. Gastgeber für den den Tag des Geotops - er findet am 18. September statt - ist diesmal Ellefeld.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!