• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Plauen: Jugendliche bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Blaulicht 15-Jährige auf Gehweg von PKW erfasst

Plauen. 

Plauen. Eine 50-jährige Slowenin befuhr am Freitagvormittag mit ihrem Pkw Mitsubishi die Rückertstraße in Richtung Krähenhügelstraße. An der Kreuzung Max-Planck-Straße kollidierte sie mit einer von rechts kommenden 26-jährigen Ford-Fahrerin. Dabei wurde der Mitsubishi über den Kreuzungsbereich geschleudert, prallte gegen eine Grundstücksumfriedung, einen Verteilerkasten und erfasste eine 15-Jährige auf dem Gehweg. Die Jugendliche und die Fahrerin des Mitsubishi kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.000 Euro.



Prospekte