• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

S299: Ford-Fahrer verliert die Kontrolle und überschlägt sich

Blaulicht Fahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Treuen/OT Eich. 

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr mit einem schwer Verletzten auf der Umgehungsstraße S299 in Eich. Ein 23-jähriger Ford Fiesta-Fahrer wollte einen Ford Kuga-Fahrer (37 Jahre) nach dem Ortsausgang überholen. Dabei touchierten sich beide Fahrzeuge. Der 23-Jährige verlor daraufhin ersten Informationen zufolge die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und überschlug sich.

 

Zur Schuldfrage wird ermittelt

Der Fiesta-Fahrer wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Straße musste für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden. Im Einsatz war neben der Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehr aus Treuen und Eich mit 21 Kameraden. Sie stellten den Brandschutz und halfen bei der Bergung des Fahrzeuges. Die Schadenhöhe beläuft sich auf knapp 20.000 Euro  Zur Schuldfrage ermittelt die Polizei.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!