• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Schulschließung durch Kultusministerium: Plauener Grundschule mit mehreren Coronainfektionen

Corona Sofortige Schließung bis zum 17. November

Plauen. 

Plauen. Auch im Vogtland kommt die vierte Corona-Welle mit voller Wucht an. Das Gesundheitsamt im Vogtland meldete am Dienstag 239 neue Coronainfektionen. In Quarantäne befinden sich 1.402 Personen aufgrund einer Infektion. Das Robert-Koch-Instituts meldet eine Inzidenz von 360 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Auch die Schulen bleiben davon nicht verschont. Eine sofortige Schließung hat das sächsische Kultusministerium für die Plauener Astrid-Lindgren-Grundschule bis zum 17. November angeordnet.

Zahlreiche Infektionen sind aufgetreten

In dieser Schule gibt es zahlreiche Coronafälle. Mit Corona infiziert sind ersten Informationen zufolge Schüler aller Klassenstufen, Lehrer und Erzieher.  Auch eine Lehrkraft und Erzieher sind betroffen. Täglich würden neue Infektionsfälle von dem Gesundheitsamt gemeldet. Die vollständige Schließung der Schule ist auf Grund des Infektionsgeschehens daher laut Ministerium gerechtfertigt.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!