window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Sommer Grand Prix wird in Klingenthal ausgetragen

Skispringen 40 Damen und 50 Herren sind für den Wettbewerb qualifiziert

Klingenthal. 

Klingenthal. In der Vogtland Arena in Klingenthal läuft der Sommer Grand Prix im Skispringen für die Damen und Herren. Gestern ist nach dem Training die Qualifikation für den heutigen Wettbewerb gelaufen. In dieses Starterfeld haben es zehn DSV-Springerinnen geschafft. Darunter auch zwei aus Sachsen mit Selina Freitag von der SG Nickelhütte Aue, die mit 113,0 Metern auf Platz 15 gesprungen ist und Pia Lilian Kübler vom SV Zschopau, die mit 106,0 Metern es auf Rang 37 geschafft hat. Die beste deutsche Athletin Katharina Althaus, die sich 8. Platz gesichert hat. Insgesamt sind 40 Damen qualifiziert. Lia Böhme vom VSC Klingenthal hat diese Liste mit Rang 52 leider verpasst, aber die 16-jährige, die erstmalig beim Gand Prix dabei gewesen ist, konnte eine Menge Eindrücke und Erfahrungen sammeln. Die beste Springerin der Qualifikation ist Nika Kriznar aus Slowenien, die mit 128,5 Metern den weitesten Sprung schaffte. Zweite ist die Österreicherin Marita Kramer aus Österreich (124 Meter) und Dritte ist Ursa Bogataj aus Slowenien (123,5 Meter).

50 Skispringer gehen in den Wettbewerb

Beim Wettbewerb der Herren haben sich gestern 50 Sportler für den Wettbewerb heute qualifiziert.

Ganz vorn steht dabei Dawid Kubacki, der auf 137,5 Meter gesprungen ist. Der Pole hat bereits vor zwei Jahren ein Grand-Prix-Springen in Klingenthal gewonnen. Zweiter der Qualifikation ist der Slowene Anze Lanisek, der auf eine Weite von 135, Metern kam und Dritter ist der Japaner Yukiya Sato, der mit 141,0 Metern zwar den weitesten Sprung der Qualifikation stand, bei den Punkten Abzug bekam. Insgesamt sind in Klingenthal 13 DSV-Springern angetreten und davon werden heute 12 im Wettkampf dabei sein. Zwei sind unter den Top-Ten. Der Beste aus deutscher Sicht ist Karl Geiger als Sechster mit 134,5 Metern. Andreas Wellinger ist mit 136 Metern, aber weniger Punkten, 10. der Qualifikation. Richard Freitag und Martin Hamann, beide SG Nickelhütte Aue, landeten auf den Plätzen 31 (131,0 Meter) und 44 (127,0 Meter).

Heutiger Skisprungsamstag

Der Skisprungsamstag beginnt heute 10 Uhr mit dem Probesprung der Damen und der Wettkampf folgt ab 11 Uhr. Die Herren starten 13.15 Uhr mit dem Probedurchgang und 14.15 Uhr beginnt der Wettkampf.