Stefan Fraas ist Ehrenbürger Reichenbachs

Generalmusikdirektor Höchste Auszeichnung der Stadt

Reichenbach. 

Reichenbach. Die Ehrenbürgerwürde hat die Stadt an Stefan Fraas verliehen. Der Generalmusikdirektor schafft es, die Welt der Musik mit seiner Sprache dem Publikum jedes Alters nahe zu bringen, heißt es in der Begründung. Und: Mit Leidenschaft, Engagement und Liebe zur Musik vereinte er hervorragende Musiker zu einem weit über die Grenzen der Region hinaus bekannten und erfolgreichen Ensemble, das die Zuhörer mitreißt.

Fraas Werdegang

Fraas ist gebürtiger Vogtländer. Er studierte in Zwickau Schulmusik, in Dresden Klavier, Gesang sowie Chor- und Orchesterdirigieren. Durch verschiedene Meisterkurse vervollkommnete er sein künstlerisches Können. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben errang er Preise und Auszeichnungen. Seine künstlerische Arbeit mit einem sinfonischen Orchester begann er 1988 als Kapellmeister des Vogtlandorchesters Reichenbach. Im Jahr 1992 wurde er nach der Fusion mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Greiz Dirigent und Geschäftsführer sowie 1995 Intendant der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach.

Seit 2007 Generalmusikdirektor

2007 erfolgte die Ernennung zum Generalmusikdirektor. Fraas entwickelte neue Formate wie Philharmonic Rock, Sounds of Hollywood, Classics unter Sternen. Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Neuberinstadt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!