• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

SV 04 Oberlosa kann auf Heimatbrauerei bauen

Unterstützung Sternquell greift Plauener Handballern auch künftig unter die Arme

Plauen. 

Der SV 04 Oberlosa ist zu den 120 besten Handballclubs Deutschlands aufgestiegen. Alle freuen sich auf die 3. Bundesliga, die am kommenden Wochenende startet. Das größte Abenteuer der Vereinsgeschichte ist zugleich auch kostenintensiv. "Wir haben unseren Etat um 40.000 Euro aufstocken können", teilt Spielbetriebs-Geschäftsführer Lutz Petzoldt mit. Viele treue, aber auch neue Sponsoren unterstützen den Aufsteiger. Angeführt wird die Sponsorenfamilie unter anderem von der Sternquell-Brauerei. Das Unternehmen war einst mit dem Plauener Verein bis in die Bezirksliga (7. Liga) abgestiegen.

 

Immer an die Zukunft geglaubt...

"Wir haben immer an die Oberlosaer Idee und einen nachhaltigen Neuaufbau geglaubt. Jetzt, 17 Jahre nach dem absoluten Tiefpunkt des 1904 gegründeten Vereins, haben wir alle zusammen unser großes Ziel erreicht und sind inzwischen viermal gemeinsam aufgestiegen", fühlen sich Sternquell-Geschäftsführer Jan Gerbeth und Produktmanager Thomas Münzer genau wie Prof. Dr. Bernd Märtner (1. Vorstand SV 04 Oberlosa) bestätigt. Der SV Oberlosa will mit 19 Spielern und einem achtköpfigen Betreuerstab eine unglaublich hohe Hürde überspringen. Denn mit TuS Vinnhorst-Hannover und Eintracht Hildesheim treffen die Plauener gleich auf zwei Vollprofitruppen. Insgesamt viermal müssen die Vogtländer alleine nach Hannover. Die Abenteuerreise führt zudem in die niedersächsischen Städte Braunschweig und Northeim. Und es geht gegen insgesamt drei Bundesliga-Reserven (Leipzig, Magdeburg, Hannover).

 

Immer zwei Kästen Bier an Bord!

 

Nichts ändern wird sich hingegen am Reiseproviant. "Im Kofferraum sind immer zwei Kästen Sternquell-Bier", berichtet Pressesprecher Rico Michel. Der Geschäftsführer der SV 04 Betriebs GmbH ist zugleich der Sportstättenchef in der Kurt-Helbig-Halle. Er soll künftig in der neuen Arena das Zepter schwingen, wenn am Lessinggymnasium eine moderne Halle mit vier Tribünen und einem Fassungsvermögen von 2.000 Zuschauern entsteht. Zum Vororttermin hatte Prof. Dr. Bernd Märtner als 1. Vorstand des SV 04 Oberlosa die Brauereivertreter zum symbolischen Spatenstich eingeladen. Im kommenden Frühjahr rollen hier dann die Bagger an. Sternquell hat erneut sein Sponsoring verlängert.

 

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!