Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Auerbach

Blaulicht Schaden von 11.000 Euro nach Auffahrunfall

Auerbach. 

Auerbach. Am Montagnachmittag gegen 16 Uhr befuhr ein 36-jähriger Seat-Fahrer die Göltzschtalstraße in Richtung Ellefeld und wollte dann nach links in das Göltzschtal-Center abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er warten. Die dahinterfahrende 58-jährige VW-Fahrerin hielt ebenfalls an. Dies bemerkte der 77-jährige Skoda-Fahrer zu spät, fuhr auf den VW auf und schob diesen auf den Seat.

Laut Medieninformationen der Polizei Zwickau wurden bei dem Unfall die VW-Fahrerin schwer und der Fahrer des Seat sowie dessen 30-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 11.000 Euro.