• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

VFC Plauen verpflichtet Alexander Morosow

Fußball Neuzugang kehrt vom VfB Auerbach zurück

Stammbach. 

Stammbach. Fußball-Oberligist VFC Plauen hat vor dem Testspiel gegen die Spielvereinigung Bayern Hof einen prominenten Neuzugang präsentiert. Alexander Morosow kehrt vom Regionalligisten VfB Auerbach zurück nach Plauen. Der Flügelflitzer aus Erfurt kam einst über die Stationen FC Rot-Weiß Erfurt, Neustrelitz, FSV Zwickau zum VFC Plauen (2016 - 2019). Nach zwei Jahren in Auerbach zieht es den 28-jährigen Linksverteidiger jetzt zurück ins Vogtlandstadion.

Neuer Hauptsponsor für die Plauener

Vor dem Anpfiff in Markt Stammbach (Fichtelgebirge) präsentierte sich zudem auch erstmals der neue Hauptsponsor der Plauener. Nach sechs Jahren Pause übernahm die Sternquell-Brauerei wieder die Führung in der Sponsorenfamilie der Spitzenstädter. Produktmanager Thomas Münzer gratulierte dem Gastgeber zum Jubiläum "100 Jahre FC Stammbach" und überreichte Präsente. Zum neuen Engagement der Brauerei beim VFC stellte Präsident Thomas Fritzlar in Aussicht: "Wir wollen nach acht Monaten Coronalockdown diesen Neuanfang nutzen, um auf allen Ebenen vorwärts zu kommen. Ob es uns gelingt, das wissen wir noch nicht. Aber der eingeschlagene Weg macht Hoffnung", ließ der Vereinsvorsitzende wissen.

Bereits 20 Spieler unter Vertrag

Der VFC hat erstmals seit über zehn Jahren bereits Anfang Juli 20 Spieler unter Vertrag. Vier Probespieler stehen unter Beobachtung von Cheftrainer Robert Fischer. Der VFC hat nach der 1:2-Niederlage gegen Meuselwitz beim FC Erfurt-Nord mit 2:0 gewonnen. Am Mittwochabend (Anstoß 18 Uhr) empfangen die Plauener den Chemnitzer FC im Vogtlandstadion. Das Spiel gegen Hof endete nach Redaktionsschluss.