• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vorfahrt missachtet: 64-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Polizei Ein zweiter Fahrer erlitt leichte Verletzungen

Reichenbach. 

Auf der gleichrangigen Kreuzung Heinrich-Zille-Straße / Kantstraße gab es am Dienstag um 11.15 Uhr eine Verletzung der Vorfahrt. Die 64-jährige Fahrerin eines PKW Ford missachtete einen von rechts kommenden PKW Mercedes. Bei der Kollision wurde sie schwer verletzt und daraufhin in ein Krankenhaus eingewiesen. Der 58-jährige Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.



Prospekte