• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Weltcup-Finale: Selfie-Fanaktion in Klingenthal

Wintersport Jeder Spender bekommt sein Bild auf Videowand hochgeladen

Klingenthal. 

Klingenthal. Das gab es so noch nicht. Für eine Spende wird ein Selfie in der Sparkasse Vogtland Arena auf der Videowand hochgeladen. Der Erlös geht an die Nachwuchssportler. Aber der Reihe nach. Während des Weltcup-Finales der Nordisch Kombinierten vom 19. bis 21. März können die Anhänger von der Videowand schauen. "Im Februar zum Doppelweltcup hatten uns viele Fans gefragt, ob sie den VSC unterstützen können, da wegen der Corona-Krise Zuschauer und die damit verbundenen Einnahmen fehlten. Eine der eingebrachten Ideen greifen wir jetzt auf", erklärt Krissi Roth vom Organisationskomitee. Und so einfach geht es: "Wintersport-Begeisterte können ein Selfie an den VSC mailen und gleichzeitig 10 Euro auf ein Spendenkonto überweisen. Wer will, kann auch mehr spenden. Die Bilder werden dann auf die Homepage www.weltcup-klingenthal.de hochgeladen", teilt der Verein mit. Darüber hinaus werden alle eingesandten Fotos an beiden Wettkampftagen auf der großen Videowand gezeigt. "Damit können sicher auch viele Fans immer wieder im TV zu sehen sein", so Krissi Roth. Sämtliche Spenden kommen beim VSC ausschließlich der Nachwuchsentwicklung zugute.

Zuschauer sind nicht zugelassen

Das Saison-Finale der weltbesten Nordisch Kombinierten musste wegen der schlechten Witterung in Schonach abgesagt werden. Klingenthal hat die Austragung in Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband FIS und dem Deutschen Skiverband DSV kurzfristig übernommen. Die Schneeverhältnisse nach den Weltcups im Februar auf der Großschanze und in der Loipe an der Sparkasse Vogtland Arena sind noch gut. Das Corona-Hygienekonzept hatte sich bewährt. So werden am 20. und 21. März zwei Gundersen-Wettbewerbe im Vogtland ausgetragen. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Leider kann man beide Wettkämpfe wegen der Pandemie wieder nur im TV erleben. Mit der Spenden-Aktion können aber einige Fans zumindest von der Videowand aus "zuschauen".

So einfach geht's:

Und so kann man ab 13. März mitmachen: Selfie in möglichst guter Bildqualität, versehen mit Vor- und Familiennamen mailen an spende@weltcup-klingenthal.de - Die Spende bitte überweisen auf das Konto: VSC Klingenthal e.V. | IBAN: DE73870580003610002106 - Alle Informationen und den Link zum PayPal-Spendenkonto gibt es auch unter www.weltcup-klingenthal.de



Prospekte