• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

2500 Stunden Arbeit für den Samurai!

Handwerk Gute Ideen, handwerkliches Geschick und viel Geduld gefordert

Lichtenstein. 

Lichtenstein. Danny Reinhold aus Lichtenstein benötigt für seine Projekte nicht nur gute Ideen und handwerkliches Geschick, sondern auch viel Geduld. Für seinen Samurai aus Holz waren etwa 2500 Arbeitsstunden nötig. Er besteht aus rund 12.000 Einzelteilen. Etliche Kleinteile musste Reinhold zu Hunderten fertigen, zum Beispiel die kleinen Platten für den Panzer des japanischen Kriegers.

Vorlage waren Samurai-Rüstungen aus der Zeit um 1600. Selbst alle Teile der Ausrüstung, die in echt als Lederbänder oder Textilien verarbeitet sind, hat der Handwerkskünstler aus Holz gefertigt, was eine Herausforderung war. Verwendet hat er 23 verschiedene Holzarten, darunter auch Kokospalmenholz und neuseeländisches Sumpf-Kauri. Der Samurai ist unverkäuflich und soll noch eine Frau bekommen.



Prospekte