280 Reiter mit 230 Pferden meistern 28 Prüfungen

Sport Hobby-Sportler zeigen ihre Fähigkeiten bei Turnier am Gemeindewald

280-reiter-mit-230-pferden-meistern-28-pruefungen
Bei der "Faszination" zeigen auch Breitensportler ihr Können. Foto: Annett Büchner

Limbach-Oberfrohna. Den Samstag oder Sonntag sollte man sich Zeit für einen Besuch der Reitanlage am Oberfrohnaer Gemeindewald nehmen. Bei der "Faszination Pferd", dem größten Turnier in Sachsen für Breitensportler, wird wieder viel geboten: Tolle Kostüme, Musik und Können rund um den Pferdesport.

"Es werden zirka 280 Reiter aus Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt mit 230 Pferden in 28 Prüfungen an den Start gehen", gab Hans-Peter Rink bekannt. "Wichtigste Höhepunkte sind die Landesbestenermittlung und die Sächsischen Meisterschaften im Quadrillereiten, das Finale des Sächsischen WBO-Reiter-Cups und die Kreismeisterschaften des Kreisreiterbundes Westsachsen im Fahren."

Laut dem Mitglied des ausrichtenden Reit- und Fahrvereins der Stadt ist die "Faszination Pferd" stets ein Zuschauermagnet. Die zweitägige Großveranstaltung wurde vor zehn Jahren erstmals in Limbach-Oberfrohna ausgerichtet. Bis dahin wurde das Turnier auf dem Gelände des Landesgestüts in Moritzburg durchgeführt.