7-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

polizei Junge beim spielen von Polo erwischt

Zwickau. 

Zwickau. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Freiheitsstraße. Dort spielte ein 7-jähriger Junge mit seinen Freunden als er die Fahrbahn betrat und dort von einem PKW angefahren wurde. Durch den Aufprall mit dem Polo (Fahrerin: 43) erlitt der Junge schwere Verletzungen und wurde daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Polo entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.