A4 bei Meerane: LKW liegt quer auf der Fahrbahn

Blaulicht Fahrer soll verletzt sein

A4/Meerane. 

A4/Meerane. Am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr befuhr ein 49-jähriger LKW-Fahrer die B 93 aus Richtung Zwickau kommend in Richtung Meerane und wollte an der Anschlussstelle Meerane auf die BAB 4 in Richtung Erfurt auffahren. Dabei kippte der LKW aus bislang ungeklärter Ursache in der Auffahrt um und blieb auf der Seite liegen. Der 49-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung für mehrere Stunden gesperrt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 61.500 Euro geschätzt.