Auf der Freilichtbühne gibt es "Radau!"

Fest Am Samstag gibt es ein Mitmachkonzert beim Zwikkifaxx

auf-der-freilichtbuehne-gibt-es-radau
Die Gruppe "Radau!" Foto: Tim Ohnsorge

Zwickau. Spätestens kurz vor 18 Uhr wird es am Samstag die Kinder und ihre Familien in Richtung Zwickauer Freilichtbühne ziehen. Zum Abschluss des Zwikkifaxx-Festes erwartet sie dort die Gruppe "Radau!" mit einem fabelhaften Mitmachkonzert.

Zuvor wird hier zunächst ab 16.30 Uhr die Dance Academy für das Warm Up zum Bühnenprogramm sorgen. Mit "Am liebsten laut" haben sie vor zehn Jahren die Republik erobert. Live spielen sie garantiert blockflötenfreie Songs der "Allerbesten". Ihre Texte sind zielsicher, witzig und hintersinnig.

Die Erfolgsgeschichte von "Radau"

Die Gruppe "Radau!" ist fester Bestandteil in den Musikformaten von KiKA und Kinderradio. Mit über 300 Konzerten in ganz Deutschland, zahlreichen Fernseh- und Rundfunkauftritten und mehr als 40.000 verkauften Tonträgern ist "Radau!" die bekannteste Band für Kinder und Familien im deutschsprachigen Raum.

Sie hat den Geraldino Kindermusikpreis sowie den WDR Kinderliederpreis gewonnen und war bisher mit den meisten Titeln auf Platz eins der WDR kiraka Charts.

Die vier Hamburger wissen, was bei Kids angesagt ist, denn sie arbeiten hauptberuflich als Pädagogen und sind zudem selbst Vatis. Sie singen von Rittern, Feuerwehrleuten, von der liebsten Oma der Welt und davon, wie man beste Freunde werden kann und von allem, was Kinder begeistert und worüber Kinder sich Gedanken machen.

Und das mit einer Musik, die auch den Eltern gefällt - garantiert blockflötenfrei, immer überraschend und mit einem Rhythmus, der in die Beine geht!