Auffahrunfall

Verkehrsunfall Beide Fahrer zogen sich Verletzungen zu

auffahrunfall
Foto: Archiv

Pleißa. Am Freitag Nachmittag kam es auf der Autobahn A4, Fahrtrichtung von Dresden nach Aachen, in Höhe der Raststätte Rabensteiner Wald zu einem Verkehrsunfal. Der 66-jähriger polnischer Fahrer eines PKW Ford fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden LKW Mercedes (mit Anhänger) auf und wurde dabei schwer verletzt. Der 35-jährige polnische LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Unfallbeteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.