Auffahrunfall auf der B93: Zwei Personen schwer verletzt

Polizei Ein 23-Jähriger fuhr in einen stehenden Pkw

Zwickau. 

Letzte Nacht erreignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der Bundesstraße 93 war ein 23-Jähriger mit seinem Pkw BMW aus Richtung Meerane unterwegs. An der Kreuzung Thurmer Straße fuhr der Fahrer in einen stehenden Pkw Audi. Die zwei Insassen des Audi, 19 und 22 Jahre alt, wurden dabei schwer verletzt. Der BMW-Fahrer verletzte sich leicht. Der Sachschaden betrug ungefähr 25.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn war für zwei Stunden voll gesperrt.