Bäcker mit Herz

Wohltätigkeit Backen für den guten Zweck

baecker-mit-herz
Bäckermeister Jens Kunze backt auch für den guten Zweck. Foto: Schwalbe

Lichtentanne. Jens Kunze schläft regulär nur drei Stunden am Stück, und das zweimal am Tag. Er ist seit 36 Jahren Bäckermeister mit Leidenschaft. "In der Regel fangen wir um 22 Uhr an zu backen", erzählt Jens Kunze. Seine Backstube ist in Lichtentanne Ortsteil Ebersbrunn, wo er 6 Bäcker beschäftigt. Diese backen für das zum Unternehmen gehörende Café am Kornmarkt sowie drei weiteren Filialen. Ab nächster Woche werden auch die Zwickauer Hochschulstudenten in den Genuss der mit von der Bäckerinnung mit Gold ausgezeichneten Broten und Brötchen kommen. Aber Jens Kunze ist nicht nur ein guter Geschäftsmann, er ist vor allem Bäcker mit Herz. Er sponsort Kindergarten und Feuerwehr im Ort und hat sich nun schon zum zweiten Mal mit drei Konfirmanden der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Ebersbrunn an der Aktion "Brot für die Welt" beteiligt. 50 Brote hat der Bäckermeister mit den Jugendlichen gebacken. Der Erlös der Brote kommt Hilfsprojekten in El Salvador, Albanien und Ghana zugute.